Aktionen

Wie aus Rapunzel Valeria wurde – die Geschichte einer Protagonistin [Blogtour zu “Tropfen der Ewigkeit”

Rapunzel  Du und dein Haar Rapunzel, bild‘ dir bloß nichts ein. Du und dein Haar – habt die Welt noch nicht gesehen, im Turm nur geträumt weggesperrt von der falschen Mutter. Du und dein Haar, so schön, so zart und lang lang gewachsen im Turm. Der Turm ist hoch, Rapunzel, und der Fall tief. Bild …

Neuigkeiten über Schreiben schreiben

Tropfen der Ewigkeit – von der Idee und dem Dahinter

Heute erscheint mein neuer Roman, Tropfen der Ewigkeit. Bei der Märchenspinnerei habe ich zum großen Tag schon ein paar Hintergründe verraten, noch mehr gibt es in der Release-Party, aber natürlich sollt auch ihr nicht leer ausgehen. Worum also geht es? Tropfen der Ewigkeit ist eine Steampunk-Adaption von Rapunzel mit einer PoC Protagonistin. Valeria (vom lateinischen …

über Schreiben schreiben

Rapunzel, eine heimliche Schwangerschaft und keine Krone

Am 13.07 erscheint meine Steampunk-Adaption von Rapunzel, „Tropfen der Ewigkeit“, ein Märchen, das wir alle kennen. Oder etwa nicht? Ich nehme den heutigen Beitrag zum Anlass, mit ein paar Vorstellungen aufzuräumen, die sich (vielleicht) mittlerweile in unsere Köpfe geschlichen haben. Vielleicht wird dabei auch klar, warum ich es höchste Zeit fand, Rapunzel aus dem Turm …

Neuigkeiten

ein kleines Rätsel zum neuen Buch

Am 13 Juli erscheint mein neuer Roman und ich hibbel schon jetzt wie verrückt. Es wird eine Adaption für die Reihe der Märchenspinnerei. Aktuell sitze ich an vielen kleinen Feinheiten. Dem endgültigen Cover, dem fertigen Klappentext, der letzten Überarbeitung. Aber ich will euch zumindest schon einen kleinen Hinweis geben, was euch erwartet. Also habe ich …

Aktionen

Hol dir deine Buchbox zu “Doras Erwachen” [Gewinnspiel]

Am ersten März ist offiziell der zweite Teil zu meiner romantischen Urban-Fantasytrilogie Zeitlose erschienen. Doras Erwachen hatte einen langen Weg von der Druckerei zu mir. Vorab hatte ich mit ein paar Bloggern vereinbart, verschiedene Aktionen rund um das Buch zu veröffentlichen. Bei Babsi von BlueSiren konntet ihr in die Leseprobe sogar reinhören und Sarah von …

über Schreiben schreiben

Ein Plädoyer für Lyrik oder: Wann habt ihr zuletzt ein Gedicht gelesen

Vor ein paar Wochen ging es in meinem Einführungskurs an der Uni um Lyrik. Der Unmut bei den Studentinnen (in meinem Kurs gibt es keinen Studenten) hing in der Luft, ich hätte gerne herzlich losgelacht. Also stelle ich die Gretchenfrage. „Wer von euch liest denn privat Gedichte?“ Ungläubige Blicke, beschämtes Nacht-Unten-Sehen, manche schüttelten die Köpfe. …

#EvagehtaufReisen

Goodies, Autoren und #bbans

Dieses Jahr war meine erste Buchmesse als Romanautorin. Ich hatte keinen Stand, bei dem ich hätte sein können, denn Kleinverlage, wie die, bei denen Zeitlose und Ellas Schmetterlinge untergekommen sind, können die hohen Standgebühre oft nicht aufbringen. Außerdem war ich auch als Buchbloggerin unterwegs. Auf dem Buchblog steht bereits ein Beitrag zu den Vorfällen am …

Geschreibsel

Was Kurzes für Zwischendurch – ein Drabble

Ich bin eine leidenschaftliche Drabble-Schreiberin. Ein Drabble ist eine 100-Wort-Geschichte. Genau 100 müssen es sein, nicht mehr, nicht weniger. Die Überschrift zählt nicht mit. Und diese Einschränkung ist noch nicht genug. Denn das besondere dieser Kürztgeschichte ist ihr letzter Satz. In ihm wird die die Spannung aufgelöst, der Blickwinkel neu gesetzt, die Phantasie angeregt. Diese …

Aktionen

Schreibtrieb und #Buchpassion

Dieser Beitrag trifft nicht ganz das Thema der diesjährigen #Buchpassion s-Aktion von Janine. Weil ich es als Autorin unheimlich schwer finde, einen Lieblingsautor festzumachen (dafür habe ich einen auf dem Buchblog aus Leserinnensicht gekürt). Trotzdem möchte ich den Bogen schlagen. Und ich spanne ihn weit. Kürzlich wurde ich gefragt, ob ich es ok fände, als …